Pressestimmen

Nach einem berauschenden Premierenabend folgen hier die ersten Pressestimmen zur Oper Annas Maske. Tages-Anzeiger Es ist [...] keine anbiedernde Partitur, aber dennoch eine zugängliche. Zwar stellten ihn das Genre der Oper und die Dauer von 90 Minuten vor neue Herausforderungen; aber Hefti ist sie mit jenen Mitteln angegangen, die ihm schon viele Preise und noch... weiterlesen →

Um es mit Carmens Worten zu sagen…

Heute von David Philip Hefti, Komponist der Oper Annas Maske Nicht genug, dass unsere Künstler gerade eine Uraufführung auf die Beine stellen, nein, sie müssen auch noch jede Menge Fragen beantworten. Diesmal sind es ganz besondere, denn es handelt sich um Zitate aus dem Opernlibretto von Carmen. Lest hier die nicht immer ganz ernst gemeinten... weiterlesen →

Um es mit Carmens Worten zu sagen…

Heute von Mirella Weingarten, Regisseurin und Ausstatterin von Annas Maske. Nicht genug, dass unsere Künstler gerade eine Uraufführung auf die Beine stellen, nein, sie müssen auch noch jede Menge Fragen beantworten. Diesmal sind es ganz besondere, denn es handelt sich um Zitate aus dem Opernlibretto von Carmen. Lest hier die nicht immer ganz ernst gemeinten... weiterlesen →

Maria Riccarda Wesseling ist Anna Sutter

Anna Sutter, eine Schweizer Sängerin, teilte das Schicksal ihrer Paraderolle Carmen, für die sie das Stuttgarter Opernpublikum liebte. Am Theater St.Gallen wird ihre Geschichte nun im Rahmen der Uraufführung von Annas Maske, der ersten Oper von Komponist David Philip Hefti und Librettist Alain Claude Sulzer, erzählt. Hauptdarstellerin Maria Riccarda Wesseling im Gespräch über auffallend viele... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: